Fallbeispiele

Flughafen East Midlands

Eine alternde Winterflotte reparieren oder ersetzen? Das war die Frage bei Flughafen East Midlands und es wurde schnell klar, dass der Multihog mit seinen Fähigkeiten zusammen mit seiner großen Auswahl an Anbaugeräten kosteneffektiver sein würden als die Instandsetzung der bestehenden Schneefräsen und Traktoren.

Den zwei Multihogs stehen vorne montierte Schneebürsten, Schneefräsen und Kombi-Schneepflug und –kehrer zur Verfügung sowie ein 1.200 L Enteisungstank mit variablen Sprühweiten von bis zu 10 m. Mit der Sprühlanze können selbst die unzugänglichsten Stellen zum Enteisen erreicht werden. Die geschwindigkeitsabhängige Steuerung mit einer CANBUS Einheit passt automatisch die Flussrate der Fahrgeschwindigkeit des Fahrzeugs an. Wenn der Multihog stillsteht, schaltet sich der Enteiser aus, und verhindert so die Verschwendung der teuren Enteisungsflüssigkeit.

Glen Wilson, Terminal und Fracht Manager: „Die Fahrer schätzen die Maschinen, weil sie viel bequemer, wärmer und leiser als die alten sind. Das Konzept ‘eine Maschine – ein Fahrer’ macht Sinn aus der Sicht des Beschaffungswesens, weil wir zusätzlich Anbaugeräte für den Ganzjahreseinsatz in Betracht ziehen können. Mein erster Eindruck, als ich den Multihog gesehen habe, waren Vielseitigkeit und Leistungsvermögen, und das hat sich bestätigt.”

  • Flughafen East Midlands
  • MH

X